Streitschlichter

„Konflikte gehören zum Leben einfach dazu ...“

Das schon! Aber wie kann man sie sinnvoll lösen? 
Wie gelangt man zu einer Lösung, bei der sich niemand benachteiligt fühlt? 
Wie kann man zukünftige Konflikte bereits vorher verhindern? 
Welche Rolle spielt hierbei die Streitschlichtung?

 

Die Streitschlichter*innen an der Gesamtschule Harsewinkel haben hierauf gute Antworten.

AG Streitschlichtung/ Klassenpatenschaft 

Die Streitschlichter AG bietet Schülerinnen und Schülern eine tolle Gelegenheit, ihre eigenen kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten weiterzuentwickeln.

 

Die Streitschlichter AG findet im AG Band des Jahrgangs 8 bzw. Jahrgangs 9 statt. Die Schülerinnen und Schülern werden von den Klassenlehrer*innen direkt angesprochen und der AG-Leitung empfohlen. Nach einem ersten gemeinsamen Kennenlernen entscheiden die Schülerinnen und Schülern und die AG-Leitung sich aktiv für die gemeinsame Arbeit.

 

Im zweiten Halbjahr des Jahrgangs 8 werden die Schülerinnen und Schülern auf ihre Aufgaben als Klassenpaten und Streitschlichter vorbereitet. Hierzu findet unter anderem eine dreitägige Fortbildung durch unseren Kooperationspartner, die Organisation MINDFUL aus Warendorf, statt. Die Teilnehmenden lernen alles über ihre zukünftige Rolle als Streitschlichterinnen und Streitschlichter und natürlich wie man ganz praktisch einen Streit zwischen zwei Schülerinnen und Schülern schlichten kann, sodass sich alle fair behandelt fühlen. Außerdem entwickeln die Schülerinnen und Schülern als zukünftige Klassenpaten gemeinsam mit dem Kursleiter Ideen, wie man das soziale Lernen in den zukünftigen Klassen 5 von Anfang an stärken kann.

An die praktische Arbeit mit Schülerinnen und Schülern aus Jahrgang 5/6 geht es dann nach absolvierter Ausbildung in der 9. Klasse. Eine echte Unterstützung sind die Klassenpaten vor allem, wenn sie die neuen Schülerinnen und Schülern des 5. Jahrgangs an den ersten Tagen gemeinsam mit den Klassenlehrern begrüßen und mithilfe von Spielen erste soziale Kontakte zwischen den neuen Mitschülern vorantreiben. Ein Highlight, auch für die Klassenpaten, ist die zweitägige Fahrt nach Ascheloh im Herbst, die durch die Klassenpaten mit jeder Menge Spielideen wie im Flug vergeht. Im täglichen Einsatz im Streitschlichterraum können die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler den Rest des Schuljahres zeigen, was sie gelernt haben und selbstständig Schlichtungsgespräche führen.