Infos zum Corona-Virus

Es gibt jetzt eine neue Krankheit.
Die Krankheit kommt vom Corona-Virus.
Die Krankheit befällt die Lunge.
Die Menschen husten zum Beispiel.
Oder haben Fieber.
Manche Menschen sterben an der Krankheit.
Besonders alte Menschen sterben.
Und kranke Menschen.

Wir erklären hier in Leichter Sprache:
So bekommen Sie Infos und Hilfe im Kreis Gütersloh.
So kann man sich schützen vor dem Corona-Virus.

Sie können sich informieren:
Wenn Sie Fragen zum Corona-Virus haben.

Oder wenn Sie Angst haben.
Weil Sie krank sind.
Sie können beim Kreis Gütersloh anrufen.
Die Telefonnummer ist 0 52 41 85 45 00.
Sie können von montags bis freitags den ganzen Tag anrufen.
Sie bekommen beim Kreis Gütersloh
Infos über das Corona-Virus.
Und Sie bekommen Infos:
Wo Sie Hilfe bekommen können.

So schützen Sie sich vor dem Corona-Virus:

1. Halten Sie Abstand von kranken Menschen.
2. Waschen Sie sich oft die Hände.
Wenn Sie sich die Hände nicht so oft waschen können:
Fassen Sie Ihr Gesicht nicht an.
3. Husten Sie nicht in die Richtung von Menschen.
Am Besten:
Sie husten in ein Taschen-Tuch.
Sie verwenden das Taschen-Tuch nur einmal.
Sie werden das Taschen-Tuch danach weg.
Oder husten Sie gegen Ihren Ärmel:
Wenn Sie kein Taschen-Tuch haben.
Die Regeln für das Husten gelten auch für das Niesen.

Wenn Sie sich krank fühlen:
Müssen Sie ein paar Sachen beachten.
Wichtig:
Viele Menschen haben eine Erkältung.
Nur sehr wenige Menschen haben die Krankheit vom Corona-Virus.
Sie müssen darum keine Angst haben:

Wenn Sie Husten haben
oder Schnupfen
oder sich krank fühlen:
Bleiben Sie zu Hause.
Sie gehen nicht zum Arzt.
Sie rufen bei Ihrem Arzt an. 
Oder bei Info-Stelle vom Kreis Gütersloh.

Sie schützen damit andere Menschen.

Der Arzt kann dann entscheiden:
Was weiter passiert.
Sie werden auf jeden Fall
gut versorgt.